ENKI Bauchgurt

180,00 

Enthält 16% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 15 Werktage

FIR (far infrared rays)

unschädliche Strahlung für den Körper

FIR Systeme

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n. a. Kategorie:

Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen.

Produktbeschreibung

Produktbeschreibung

Langwellige Infrarotstrahlung, auch FIR genannt (far infrared rays) ist ein Teil des Sonnenlichtspektrums, unsichtbar für das menschliche Auge. Die Wellenlänge der Infrarotstrahlen liegt im Bereich von 0,76 bis 1000 Mikron. Dieser Bereich ist weiter unterteilt in die Bereiche Nahe-, Mittel- und Ferninfrarot-Strahlen mit folgenden Wellenlängen: 0,76 bis 1,5 , 1,5 bis 4 und 4 bis 1000 Mikron. Langwellige Infrarotstrahlung ist thermisch. Mit anderen Worten, wir erleben diese Art von Infrarot-Strahlung jeden Tag in Form von Wärme. Im Gegensatz zu UV-Licht ist FIR unschädlich für den Körper.

Bio-Keramik

Der FIR-Bauchgurt besteht aus Chemiefasern, imprägniert mit Mikropartikeln aus Bio-Keramikpulver. Die Bio-Keramik in der FIR Produktion ist eine besondere Art von natürlichen, bleifreien Steinen und Mineralien (wie beispielsweise Siliziumoxid (SiO2) und Turmalinkristalle).

Wirkungsweise

Der FIR-emittierende Bauchgurt erhöht lokal die Körpertemperatur und den abdominalen Blutfluss und somit die Sauerstoffversorgung. So lassen sich Schmerzen und Unwohlsein in diesem Bereich reduzieren. Wesentlich wichtiger ist, dass die Infrarotstrahlen die DNA aktivieren und energetisieren. Gleichzeitig wirken sie auf das bisher wenig bekannte perineurale Gleichstromnetz, das mit einer Gesamtlänge von 80 000 km den gesamten Körper vernetzt. Insgesamt wirken die FIR-Strahlen auf das Bauchgehirn harmonisierend. Man geht heute von einem wesentlich höheren Datenstrom vom Bauchgehirn zum Kopf als umgekehrt aus.

Die Keramiknanopartikel im Bauchgürtel fungieren als perfektes Adsorbens, das heißt, sie nehmen die Energie (Wärme, molekulare Schwingungsenergie) des menschlichen Körpers auf und geben sie wieder an den Körper ab (8-14 µm).

Tin Kai Leung von der Universität in Taipeh untersuchte die Kultivierung von Myoblastzellen der Maus (sogenannte C2C12-Zellen). Unter die Flaschen mit den Zellkulturen legte er Säckchen aus Keramiknanopartikeln. Er stellte fest, dass die FIR-Strahlung die Zellvitalität verbesserte. Gleichzeitig verhinderte sie die Freisetzung von Laktatdehydrogenase bei oxidativem Stress und erhöhte die intrazellulären Level von Stickstoffmonoxid (NO) und Caldulin.

In weiteren Studien fand man, dass durch die FIR-Strahlung die Produktion von intrazellulärem NO in Brustkrebszellen erhöht und das Wachstum von murinen (Maus-)Melanomzellen gehemmt werden konnte. Ferner erhöhte die cFIR-Strahlung die Zellvitalität von murinen Makrophagen bei unterschiedlichen Konzentrationen von Wasserstoffperoxid (H2O2), das zellschädigend wirkt. Der intrazelluläre Peroxidgehalt und die durch das Bakteriengift Lipopolysaccharid (LPS) ausgelöste Peroxidproduktion der Makrophagen wurden signifikant reduziert.

Hinweis zur Anwendung

Bitte beachen Sie bei der Wahl der Größe, dass der Klettschließbereich etwa 10 cm beträgt.

Um Schmerzen abzubauen legen Sie den Bauchgurt auf die schmerzende Stelle. Wenn sich die Temperatur erhöht hat, nehmen sie den Gurt weg und lassen die behandelte Stelle abkühlen. Wiederholen Sie dies gegebenenfalls mehrmals.

Der Bauchgurt sollte nicht auf nasser Haut oder verschwitzt getragen werden, da die Durchblutungs-effekte zu stark wären (rote Haut, angeschwollene Haut). Bei zu stark schwitzenden Personen unbedingt ein T-Shirt z.B. aus weißer Baumwolle drunter tragen.

Pflege

Der Bauchgurt ist ein antibakteriell wirkendes Produkt mit weicher Konsistenz und leichtem Gewicht. Der Bauchgurt kann mit kaltem Wasser unter Verwendung von flüssigen Waschmitteln gewaschen werden (nicht Bügeln, keine chemische Reinigung, nicht in den Trockner geben).

Beispiele der Wirkung aus Vergleichsmessungen

Tabelle 1: Vergleichsmessung nach 60-minütigem Tragen des Bauchgürtels.

(Patient: männlich, 41 Jahre alt, Messergebnisse Labor INAKARB, Privatpraxis Rolandseck)

 

Test-Parameter Messung ohne Bauchgürtel Messung nach 60 min Bauchgürtel Normbereich

Antioxidative Kapazität

 

1,11 mmol/l 1,54 mmol/l 1,07-1,53 mmol/l
Oxidativer Stress

255 Fort U

1,94 mmol/l

263 Fort U

2,00 mmol/l

 

160-310 Fort U

1,22-2,36 mmol/l

Laktat <2 mg/dl

9,3 mg/dl

 

2,0-20 mg/dl
Cortisol

8,73 µg/dL alte Einheit

240,81 nmol/L SI-Einheit

7,67 µg/dL alte Einheit

211,60 nmol/l SI-Einheit

5-25 µg/dL alte Einheit

138-690 nmol/L SI-Einheit

 

Ähnliche Produkte

Elektrosmog

Häufig gestellte Fragen

Finden Sie keine Antwort auf Ihre Frage? Kontaktieren Sie uns via support@inakarb.de.

Was ist die INAKARB Akademie?

Im Mittelpunkt der Forschung der Internationalen Akademie für Regulations-medizin und Bewusstseinsforschung (INAKARB) steht der Ansatz, die in der Raumfahrt gewonnenen medizinischen Erkenntnisse für die praktische ärztliche Arbeit zu nutzen. Im Fokus steht hierbei die ganzheitliche Betrachtung des Menschen in all seinen Facetten. Was bislang Astronauten vorbehalten war, bahnt sich nun den Weg als fester Bestandteil der Gesunderhaltung in die medizinische Praxis.

Lieferzeiten

Unsere Lieferzeiten variieren in der Regel zwischen 10 und 14 Werktagen. Falls sich der Versand wegen Lieferverzögerungen von Herstellerseite verschiebt, werden Sie rechtzeitig informiert.

Zahlungsmethoden

Der INAKARB Shop akzeptiert MasterCard, Visa, American Express, Maestro und alle anderen gängigen Kreditkarten.

Darüber hinauskönnen Sie auch mit SOFORT-Überweisung, direkter Banküberweisung , Giropay  und Apple Pay bezahlen.

Alle Zahlungen werden sicher über das Bezahlungsgateway von Mollie Payments abgewickelt. Somit haben wir keinen direkten Zugriff auf Ihre Zahlungsdaten.

 

Zahlungssicherheit

Alle Transaktionen auf der Website werden über das Mollie Payment Gateway abgewickelt. Somit haben wir keinen direkten Zugiff auf Ihre Kartendaten und diese werden sicher verschlüsselt.

 

 

Steuern und Rechnungen

Unsere Rechnungen weisen die geltende Mehrwertsteuer für Bestellungen innerhalb der EU aus. Wir bitten Sie, zu überprüfen ob örtliche Steuern oder Zoll

 

Energie Systeme

© 2020 INAKARB GmbH, alle Rechte vorbehalten.

Kontakt

von Montag bis Freitag,
ab 10:00 bis 17:00 Uhr

INAKARB GmbH

Bonner Straße 10
53424 Rolandseck

Tel: +49 (0) 2228 913 45 119
Fax: +49 (0)2228 913 4510
E-mail: support@inakarb.de